Fahr-und Pferdefreunde Birkenhof Eppingen e.V.
Fahr-und Pferdefreunde Birkenhof Eppingen e.V.

Am vergangenen Wochenende war Nele Appolt in Heilbronn auf dem Turnier. Mit ihrem neuen Pferd Nasferatu Uno konnte sie ein Punkte-L-Springen mit Joker mit einem vierten Platz beenden. Mit Karamiro Cruise konnte sie in einem A**-Springen mit steigenden Anforderungen einen fünften Platz erreichen und ein Punkte-A**- Springen mit Joker gewinnen. Herzlichen Glückwunsch Nele! 

Am vergangenen Wochenende konnten unsere Reiterinnen wieder Schleifen sammeln. Nele Appolt und ihre Kara konnten den Jugendförderpreis in Pforzheim in einem Stilspringen der Klasse A* mit Stechen gewinnen. Julia Tronser und Sevilla konnten einen sechsten Platz mit 7,0 aus einer A*-Dressur in Ladenburg mit nach Hause nehmen und Nicole Schneider und San Santiano konnten einen siebten Platz mit 6,9 und einen dritten Platz mit einer 7,5 jeweils in Dressurprüfungen der Klasse A erreiten. Eine weitere sehr gute Platzierung erreichte die Schwarzwälder-Kaltblutstute Resi von unserem Vereinsmitglied Roland Kirstätter in der Feldprüfung der Zuchtrichtung Ziehen / Fahren in Marbach. Sie belegte den zweiten Platz in ihrer Gruppe mit einem Gesamtergebnis von 8,05 und war somit bestes Schwarzwälder Kaltblut ihrer Klasse. Die Prüfungsanforderungen der Feldprüfung sind: Fahren einer Dressuraufgabe, Fremdfahrerbeurteilung, Schwachholzziehen und schwerer Zug am Schlitten. Beim sogenannten Schwachholzziehen muss das Pferd im Schritt einen 7 Meter langen Baumstamm durch sechs mit Kegeln gekennzeichnete Tore ziehen, es wird keine Zeit genommen, aber der Schritt, die Rückemanier, die Nervenstärke, sowie die Umgänglichkeit und das Verhalten beim Anspannen bewertet. Beim schweren Zug am Schlitten werden die Pferde vor einen Schlitten gespannt, welcher einen Zugwiderstand von 20% des Körpergewichtes des Pferdes hat. Dieser Schlitten muss über 1000 Meter in einer Richtzeit von 12,5 Minuten gezogen werden. Dabei muss das Pferd dreimal für zehn Sekunden anhalten (nach 250 m, 500m und 750 m). Bewertet werden hierbei Das Verhalten und die Umgänglichkeit beim Anspannen, die Arbeitswilligkeit (bestehend aus: Leistungsbereitschaft, Ruhe und Gehorsam), der Schritt und die Zugmanier. Resi konnte mit ihrem Verhalten und ihrer Umgänglichkeit beim Anspannen, sowie der Zug- und Rückemanier punkten. Auch beim Fremdfahrer machte sie keinen schlechten Eindruck. Wir gratulieren allen zu ihren herausragenden Leistungen! 

Turniere trotz Corona
ach unserem Heimturnier haben unsere Mädels Blut geleckt und sind nun auf weiteren Turnieren zur Schleifenjagt vertreten. So konnten Julia Tronser und San Sevilla in Nekarbischhofsheim mit einer Wertnote von 7,4 den sechsten Platz in einer A-Dressur erreiten. Mit Dusty und einer Wertnote von 7,3 erreichte sie Platz acht. In Zeiskam wurde sie mit Sevilla in einer A*-Dressur und der Wertnote 7,2 einen elften Platz erreichen. Dusty platzierte sie auf Platz zwei in einer A**-Dressur mit einer 7,5. In Schwaigern kam noch ein vierter Platz mit 7,4 in einer A-Dressur dazu. Lea Götz und Shakiera konnten sich einen vierten Platz in einer A**-Dressur sichern. Nele Appolt hat in einem A**-Springen mit Stechen knapp den Sieg verpasst. Nicole Schneider konnte mit San Santiano einen fünften Platz in einer L-Dressur erreiten, einen zweiten Platz in einer A-Dressur und eine weitere A-Dressur konnte das Paar gewinnen.– Hervorragende Leistungen von unseren Reitern und ihren Pferden. Herzlichen Glückwunsch! 

Sommerturnier auf dem Birkenhof
Der August startetet bei den Fahr- und Pferdefreunden des Birkenhofs turbulent und
nervenaufreibend. Es wurde ein Turnier unter strengsten Corona-
Hygienemaßnahmen ausgetragen. Neun Springprüfungen und zwei A-Dressuren
wurden ausgetragen. Unsere Mittglieder konnten einige Schleifen sammeln. Auch
Anne Götter war aus dem hohen Norden angereist, um am Turnier mit drei Pferden
zu starten. Anne und ihr Nachwuchspferd Captain Norbert hatten leider in beiden
Prüfungen je einen Abwurf und konnten so leider keine Platzierung erlangen. Aber
sie konnte sich mit der Stute Chicaria in einer Springpferdeprüfung der Klasse A**
und der Wertnote 8,2 einen zweiten Platz erreiten. Das Highlight des Wochenendes,
das Springen der Klasse M* mit Stechen blieb bis zum Schluss spannend, Aber
keiner konnte Anne & Cheyenne schlagen. Der Sieg ging an das eingespielte Paar.
Larissa Wähler und Helena konnten einen fünften Platz in einem A*-Springen
erreiten. Julia Tronser konnte gleich zwei Pferde in einer A*-Dressur platzieren. Mit
ihrer Stute San Sevilla erritt sie eine 7,1 und somit den siebten Platz. Mit einer 7,5
konnten sie und Dauphin den dritten Platz erhalten. Nicole Schneider und San
Santiano erritten mit einer 7,2 den fünften Platz. Lea Götz konnte diese Prüfung mit
Shakiera und der Wertnote 8,0 gewinnen. In der A**-Dressur konnten Lea und
Shakiera eine Wertnote von 7,8 erreichen und somit den zweiten Platz. Gleich zwei
A-Springen konnten Nele Appolt und Karamiro Cruise gewinnen. – Hervorragende
Leistungen von unseren Reitern und ihren Pferden. Herzlichen Glückwunsch!

Turniere unter Corona-Bedingungen
Am vergangenen Wochenende waren Nele Appolt und Karamiro Cruise in Rot am See auf dem Turnier. In einem sogenannten Glücksspringen der Klasse A** konnten die zwei sich einen dritten Platz erreiten und in einem Stilspringen erhielten Sie die Wertnote 7,8 und somit Platz zwei. – Herzlichen Glückwunsch
Anne Götter, die seit Anfang des Jahres im Stall Sosath in Lemwerder bei Bremen arbeitet, reitet zurzeit mit Cheyenne für den Stedinger RUFV Sturmvogel Berne. Anne und Cheyenne haben bereits einige Turniere in der Region unter Corona-Bedingungen besucht und konnten sich weiterhin erfolgreich präsentieren. Platzierungen in M & S- Springen gehören für das Team zu einem Turnierwochenende dazu.
Am kommenden Wochenende wird erstmals auf dem Birkenhof ein Sommerturnier stattfinden. Unter Berücksichtigung der aktuell gelten Corona Bedingungen hat das Team eine zweitägige Veranstaltung für Pferdefreunde organisiert. Es werden Springprüfungen von der Klasse A bis zur Klasse M und zwei Dressurprüfungen der Klasse A zu sehen sein. Zuschauer sind eingeladen, um Reiter und Pferd anzufeuern.
Wir bitten jeden Teilnehmer und Zuschauer um Verständnis für verstärkte Zustrittskontrollen und die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen, sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, zur eigenen Sicherheit und um die Mitmenschen zu schützen. 

Am vergangenen Samstag trafen sich die Mitglieder der Fahr- und Pferdefreunde Birkenhof zur Jahreshauptversammlung. Nach der Eröffnung durch unseren ersten Vorstand Berthold Blösch folgten die Berichte des Vorstandes über das vergangene Jahr und die erste Bilanz unserer Turniere. Nach der Entlastung des Kassenwartes und der gesamten Vorstandschaft, standen als Nächstes Wahlen auf dem Programm. Folgende Mitglieder sind einstimmig in Ihre Ämter gewählt worden: zweite Vorsitzende – Eva Kohler, Schriftführerin – Julia Tronser-Schwarz, Jugendwartin – Gabriele Walz, Fahrwart – Albrecht Höfle, Rechnungsprüfer – Simone Hanisch & Stefanie Schmid und als Ersatz Isabel Kirstätter, Beiräte der Vorstandschaft – Bettina Höfle & Ulrike Klingenfuß. Ein Rückgang in den Nennzahlen der Turniere war zu beklagen, was allerdings schon als allgemeines Problem festgestellt wurde, wohingegen wir uns über die Besucherzahlen unserer drei Turniertage nicht beklagen können. Unsere Jugend möchte im Sommer eine Übernachtungsparty im Pferdestall mit Spiel & Spaß veranstalten.
Um die Arbeit unserer Schriftführerin zu erleichtern und die schriftliche Kommunikation umweltfreundlich zu gestalten möchten wir unsere Daten um die E-Mail-Adressen unserer Mitglieder erweitern. Wir bitten jeden, der seine aktuelle E-Mail-Adresse noch nicht bei uns angegeben hat dies über folgende Adresse zu machen: info@fpf-birkenhof-eppingen.de .

 

Die Fahr- und Pferdefreunde des Birkenhof Eppingen laden ein zur Mitgliederversammlung
Am kommenden Wochenende möchten die Fahr- und Pferdefreunde ihre Mittglieder für den 07. März zur Jahreshauptversammlung einladen. Beginn ist um 18:00 Uhr mit der Tagesordnung, anschließend (ca. um 19:00 Uhr) feiern wir unser Helferfest, zu dem alle fleißigen Helfer der zwei Turnierwochenenden eingeladen sind, auch die, die nicht zu den Vereinsmitgliedern zählen, aber trotzdem tatkräftig geholfen haben, damit unsere Turniere reibungslos ablaufen konnten.
Am vergangenen Wochenende haben unsere Turnierreiter das Heimspiel genutzt und viele Schleifen für unseren Verein gesammelt. Nele Appolt und Karamiro Cruise konnten in gleich zwei A-Springen Schleifen erlangen. In einem A**-Springen auf Zeit wurden sie sechste und in einer Stilspringprüfung der Klasse A* mit Stechen waren sie im Stechen die schnellsten und entschieden so die Prüfung für sich. Larissa Wähler und Leni konnten sich in einer A*-Springprüfung den dritten Platz erreiten. Stefanie Schmid & Chilli Night konnten sich in dieser Prüfung auf Platz fünf setzen. Anne Klingenfuß war gleich mit zwei Pferden am Start. Sie konnte mit Flip den vierten Platz in einem Stilspringen der Klasse A* mit Stechen erlangen und mit ihrem neuen Pferd On Time wurde sie dritte in einem E-Springen. Das Mannschaftsspringen am Sonntag konnte unser „Team Kirstätter“ mit dem zweiten Platz für sich entscheiden. Die Reiterinnen waren: Stefanie Schmid, Anne Klingenfuß, Nele Appolt und Luisa Friedrich. Im Springreiterwettbewerb bekamen Belice Oertel & Harald mit der Wertnote 6,3 den fünften Platz und Leni Stollsteimer & Flip erritten den dritten Platz mit einer 7,2. Im Reiterwettbewerb konnten Lotta Stüber & Pitt, sowie Belice Oertel & Harald jeweils mit einer 6,3 den fünften Platz erreiten. Leni Stollsteimer & Flip bekamen mit 6,7 den dritten Platz. Anna Hanisch & Dauphin gewannen mit 7,0 den Reiterwettbewerb. In der ersten Abteilung der Führzügelwettbewerbs konnte Sophie Besier mit Cindy und der Wertnote 7,5 den dritten Platz erreichen. Carla Hanisch mit Dauphin wurden mit 7,9 auf dem zweiten Platz rangiert und Vanessa Hofmann konnte mit Harald und der Wertnote 8,0 den Sieg erringen. In der zweiten Abteilung konnte Leni Schwarz mit Cindy und einer 7,3 noch einmal einen dritten Platz erreiten. Carla Stahl wurde auf Harald mit der Wertnote 7,5 zweite. – Herzlichen Glückwunsch an unsere ganzen platzierten Mädels und Ihre Pferde. Macht weiter so, die Saison fängt ja erst an!

Die Fahr- und Pferdefreunde des Birkenhof Eppingen laden ein zum Springturnier am 29.02. & 01.03.2020
Am kommenden Wochenende werden wir auf dem Birkenhof Prüfungen vom Führzügelwettbewerb bis zu Springen der mittelschweren Klasse zu sehen bekommen. Jeweils ab 8:00 Uhr starten die Prüfungen, über die Mittagszeit haben die „Kleinen“ Ihre großen Auftritte und am Nachmittag bauen wir die höheren Sprünge auf. Das Highlight wird die Springprüfung der Klasse M am Sonntag um 16:00 Uhr sein.
Unsere fleißigen Helfen werden unsere Gäste mit selbstgebackenen Kucken, reichlichem Mittagessen und diversen Getränken versorgen. Jeder ist zum Zuschauen herzlich willkommen.
Als Nachtrag zu unseren Platzierten am Dressurturnier möchten wir Leni Schwarz & Cindy noch zu ihrem hervorragenden dritten Platz im Führzügelwettbewerb gratulieren.
Außerdem möchten die Fahr- und Pferdefreunde ihre Mittglieder für den 07. März zur Jahreshauptversammlung einladen. Beginn ist um 18:00 Uhr mit der Tagesordnung, anschließend feiern wir unser Helferfest, zu dem alle fleißigen Helfer der zwei Turnierwochenenden eingeladen sind.

Die Fahr- und Pferdefreunde des Birkenhof Eppingen laden ein zum Springturnier am 29.02. & 01.03.2020
Die Turniersaison 2020 hat für die Fahr- und Pferdefreunde am vergangenen Wochenende mit dem alljährlichen Dressurturnier begonnen. Nun laden wir zum zweitägigen Springturnier am Samstag, den 29.02. & Sonntag, den 01.03.2020 auf den Birkenhof ein. Für das leibliche Wohl sorgen unsere fleißigen Vereinsmitglieder durch selbstgebackene Kuchen, reichliches Mittagessen und diverse Getränke an beiden Tagen. Es werden Prüfungen vom Führzügelwettbewerb, über Reiterwettbewerbe bis hin zu Springen der mittelschweren Klasse zu sehen sein. Jeder ist zum Zuschauen herzlich willkommen.
Wir möchten auch noch einige Glückwünsche an unsere Reiterinnen vom Sonntag aussprechen. Am Dressurturnier im Führzügelwettbewerb konnte Ava Wähler sich mit Yara und einer Wertnote von 7,0 auf einen guten 4. Platz setzen, Vanessa Hofmann und Harald konnten sich mit einer 7,8 den Sieg sichern. In der zweiten Abteilung der kleinsten erreichte Sophie Besier mit Cindy ebenfalls auf einen vierten Platz mit der Wertnote 7,0 setzen. Mia Wähler auf Yara sicherte sich den zweiten Platz mit einer 7,5 und den Sieg konnte Carla Hanisch auf Dauphin mit der Wertnote 7,8 erreiten. Im Reiterwettbewerb konnte Belice Oertel mit Harald und der Wertnote 6,5 einen fünften Platz erreiten. Leni Stollsteimer & Flip setzten sich mit einer 6,8 auf den vierten Platz in der Abteilung. Anna Hanisch ritt mit Dauphin in der zweiten Abteilung mit einer 6,5 auf den dritten Platz. Anne Klingenfuß konnte sich mit einer Wertnote von 6,2 auf ihrem Pferd On Time auf den fünften Platz in einer Dressurprüfung der Klasse E setzen. Julia Tronser und ihre junge Stute San Sevilla konnten sich in einer Dressurprüfung der Klasse A* und der Wertnote 6,7 den siebten Platz erreiten. In einer A**-Dressur konnte sie mit Dauphin und einer 7,5 einen fünften Platz erreichen. Lea Götz und Shakiera erritten in dieser Prüfung mit 7,7 den zweiten Platz.

Die Fahr- und Pferdefreunde des Birkenhof Eppingen laden ein zum Dressurturnier am 16.02.2020
Die Turniersaison 2020 steht in den Startlöchern und die Fahr- und Pferdefreunde werden den Auftakt mit dem alljährlichen Dressurturnier dieses Jahr am Sonntag den 16. Februar 2020 beginnen. Wie üblich ist bei uns für das leibliche Wohl durch selbstgebackene Kuchen, reichliches Mittagessen und diverse Getränke gesorgt. Es werden Prüfungen vom Führzügelwettbewerb bis zur L-Dressur zu sehen sein. Jeder ist zum Zuschauen recht herzlich eingeladen.